Wir sind kein öffentlicher Vermieter, freuen uns aber auf Besuch von Verwandten und Freunden.
Show More
Übersicht

 

Aspet Gard ist ein charmanter Hof in Schweden. Es handelt sich um 2 Wohnhäuser und eine Scheune im 13 ha großen, hauseigenem Wald. Vom Hof aus gelangt man über einen befestigten Weg in ca. 5 Minuten zum See.

1/7
Haupthaus

Seit dem Hausbau am Anfang des letzten Jahrhunderts hat sich äußerlich nicht viel verändert. Die vorherigen Besitzer bauten einen Erker als Eingangsbereich sowie eine Veranda auf die Rückseite des Hauses. Im Inneren wurden die Feuerstellen saniert. Im Wohnzimmer baute der Vorbesitzer einen neuen Kamin ein. Die Kamine in der Küche und im Schlafzimmer wurden absichtlich nicht renoviert, um dem Haus seinen historischen Charme nicht zu nehmen. Darum wurde auch die alte Kochstelle nicht entfernt. Als Kontrast dazu stehen die modernen Möbel und die neue Küche. Mit den Sanierungen einher ging der Internet- und Fernsehanschluss in 2013, ein Wasseraufbereitungssystem, das den minimal zu hohen Anteil an Fluor im Wasser filtert und moderne Pumpsysteme,

die ständig heißes fließendes Wasser ermöglichen. 

1/11
Der Kätteln und Umgebung

Vom Hof aus ist der See Kätteln in fünf Minuten gut zu erreichen. Der befestigte Weg verläuft einmal quer durch den Wald, bis er am Bootshaus endet. Von dort aus gelangt man direkt zum See. 

Mit unserem Ruderboot ist es einfach, viele Stellen zu erreichen, die für begeisterte Angler ein Traum sind (3 Angelruten liegen im Bootshaus), wie zum Beispiel den Durchstieg zum größeren Nachbarsee. Für die angrenzenden Seen kann man einen Angelschein erwerben, für den Kätteln besitzen wir ein Fischereirecht.

In nächster Umgebung ist nichts, als die reine Natur. Hervorragend um seine eigene Balance zu finden, speziell, wenn man in einer Großstadt lebt.

Die nächsten Nachbarn sind einen halben Kilometer entfernt und nutzen ihr Haus auch nur als Ferienhaus, also absolute Stille.

Acht Kilometer entfernt, im kleinen Ort Rydaholm, gibt es den nächsten, kleinen Supermarkt. Für größere Einkäufe ist es am Besten nach Värnamo oder Växjö zu fahren; beides große Städte im Umland.

1/8
Gästehaus

Das neu gebaute Gästehaus ist auch für längere Aufenthalte ein perfekter Aufenthaltsort für die ganze Familie. Es bietet eine vollständig ausgerüstete Küche und ein Badezimmer, sowie Schlafplatz für bis zu sieben Personen. Im Erdgeschoss findet alltägliches statt; Kochen, Fernsehen, sich Waschen. Außerdem befindet sich in einem separatem Raum ein einzelnes Bett. Wenn man die Treppe nach oben geht, befindet man sich auf einer großflächig angelegten Empore, von der man auf die Küche, sowie das Wohnzimmer hinabsieht. Obwohl die Architektur einen offenen Stil unterstreicht, fühlt man sich im geöffneten Schlafbereich weder durch Geräusche noch durch Hitze gestört. Denn die wird durch den Wärmetauscher und die Passivlüftung vermieden. 

Außerdem verfügt das Gästehaus eine eigene Veranda und Doppelgarage.

Alles in einem ist das Haus fertig zum Einziehen.

 

Verkehrsanbindung: Flugzeug

Von den Flughäfen Stockholm, Kopenhagen und Malmö gibt es eine perfekte Verkehrsanbindung sowohl mit dem Zug als auch mit dem Auto.

Verkehrsanbindung: Zug

Im Umkreis von 20 km befindet sich die Kleinstadt Alvesta. Sie liegt an einer der wichtigsten Bahntrassen Schwedens, der Nord-Süd-Achse. Sie verbindet Stockholm mit Malmö und wird daher mit Schnellzügen befahren. Vor Ort gibt es ein Taxiunternehmen, dass sie direkt bis Aspet bringen kann. 

Von Göttingen Hbf bis Alvesta in 9:40 Stunden,

von Berlin Hbf bis Alvesta in unter 10 Stunden,

Haben Sie Interesse? Kontaktieren Sie mich

Hinweise

Die örtliche Jagdgemeinschaft hat das Recht auf dem Grundstück zu jagen. Jagdsession ist von Oktober bis spätestens Januar.

Die Wiese vor dem Gästehaus wird von einem Bauern gemäht. 

Die Fischereirechte gelten für den Kätteln. Sie hängen mit dem Grundstück zusammen.

© 2019 Tammo Snell. Erstellt mit Wix.com

Erstellt: 08/24/2019 Tammo Snell

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now